Franklin Douglas Rowe
United States Vietnam-Veteran
Langzeitprojekt memento mori
SINN DES TODES
oder die Kunst mit der Verfallsgarantie zu leben



COPYRIGHT - Fotos und Texte Urheberrechtlich geschützt
Freier Lichtbildner - Dieter W. Weinstock
United States Vietnam-Veteran
SINN des Todes - Franklin Douglas Rowe

Frage 1 - Was ist für dich der Sinn oder Unsinn des Todes

tja - irgendwann muss jeder sterben, spielt keine Rolle
und der Sinn macht mir keine Angst wenn es so ist
wäre ich schon längst tot in Vietnam ·da hatte ich zwei Helme
abgeschossen gekriegt · aber ich leb noch -
einer hatte so eine Delle drin ·spielt keine Rolle
ob der angegurtet ist oder nicht
der andere war die Kugel eingeschlagen, da war nur ein kleines
Loch ·die ist anderthalb mal rum innen drin und wieder raus -
da kriegst du Kopfschmerzen

Frage 2 ·was würdest du auf der Erde verändern, wenn du könntest

man könnte versuchen, die Leute zu ändern, das klappt sowieso
nicht ·die Leute bleiben wie sie sind, wenn die einmal böse sind, die
bleiben böse. Die können spielen ob sie besser sind ·
aber das ist nur ein Spiel

Frage 3 ·wenn du dein Leben verändern koenntest, was würdest du ändern

tja, das ist schwer zu sagen, wenn ich 30 Jahre zurückgehen kann -
nee soweit nicht ·wie ich damals mein Bein verloren habe ·damals
hatte ich aufgehört zu rauchen ·aber jetzt spielt es keine Rolle -
die sind beide weg (beide Beine) ·und das macht nix aus jetzt

Frage 4 ·was würdest du, wenn du könntest, mitnehmen

nur mich selbst ·mehr braucht man nicht

Frage 5 ·welchen von den Träumen, die du nie gelebt hast, würdest du realisieren

das ist das schönste bei mir wenn ich was träume und wenn ich
aufwach · ist vorbei ·ich hab`s vergessen

tja ,das ist, keine Ahnung ·so zu leben wie das Leben geht ·wie es jetzt ist -
das ist Schicksal ·jeder hat das Schicksal
Ja, das Schicksal ist dein Leben ·wie es abläuft ·wenn es gut ist
- passiert, oder schlecht ist, da kannst du nix dafür
jeder hat sein eigenes Schicksal - ich hab mein Schicksal hier (klopft
auf seine beiden Beinstümpfe), aber ich geb nicht auf ·
ich mach weiter wie immer ..............


Freier Lichtbildner
Dieter W. Weinstock
Originaltext nach Tonaufzeichnung
IMPRESSIONEN
Mein Freund Franklin