COPYRIGHT - Fotos und Texte Urheberrechtlich geschtzt
Freier Lichtbildner - Dieter W. Weinstock
GEDANKEN BER DEN SINN DES TODES


DER TOD MACHT DAS LEBEN SO WERTVOLL

MEINE LEBENSZEIT IST BEGRENZT -
ICH WEISS NICHT, WIEVIEL ZEIT MIR ZUR VERFGUNG STEHT -
UND DAS IST GUT SO -
DAS WISSEN UM DIESE DIESE BEGRENZUNG,
MACHT MIR DAS LEBEN NOCH WERTVOLLER.
DER TOD FORDERT MICH AUF, ACHTSAM ZU SEIN MIT MIR
UND DEN MENSCHEN, DIE MICH BEGLEITEN.



ER RUFT MIR ZU LEBE JETZT !!!
UND SEI NEUGIERIG AUF DAS LEBEN !
ES IST NIE ZU SPT!



ICH LEBE MEIN LEBEN IN WACHSENDEN RINGEN,
DIE SICH BER DIE DINGE ZIEHEN.
ICH WERDE DEN LETZTEN VIELLEICHT NICHT VOLLBRINGEN,
ABER VERSUCHEN WILL ICH IHN.
( RAINER MARIA RILKE )



ANNEHMEN WAS IST UND VERTRAUEN


DER TOD IST UNABNDERLICH
NICHTS ZWINGT MICH SO UNUMKEHRBAR
ANZUNEHMEN WAS IST.
MICH TRSTET DAS VERTRAUEN DARAUF,
DASS AUCH DER TOD EINEN SINN HAT.



.ABSCHIED UND NEUBEGINN


DAS GEDICHT STUFEN" VON HERMANN HESSE
BEGLEITET MICH SCHON LANGE...


ES WIRD VIELLEICHT AUCH NOCH DIE TODESSTUNDE
UNS NEUEN RUMEN JUNG ENTGEGENSENDEN,
DES LEBENS RUF AN UNS WIRD NIEMALS ENDEN...
WOHLAN DENN, HERZ, NIMM ABSCHIED UND GESUNDE
(ZITAT STUFEN")


DIESER SATZ IST MIR WERTVOLL UND HAT MIR SEHR GEHOLFEN.


VIELLEICHT LIEGT AUCH DARIN DER SINN DES TODES
ABSCHIED UND NEUBEGINN.
ENDE UND ANFANG EINES LEBENSKREISES.


ALLES HAT SEINE ZEIT
UND DARF NICHT EWIG DAUERN"
(ZITAT STUFEN")


WER WEISS, WAS DANACH AUF UNS WARTET ?



WENN ICH ETWAS MITNEHMEN KNNTE,

DANN WNSCHE ICH MIR,
SO ETWAS WIE DIE ESSENZ MEINES LEBENS MITNEHMEN ZU KNNEN -

WOHIN AUCH IMMER.

VIELLEICHT KANN ICH SIE GEBRAUCHEN....



KATJA WICKERT / MAI 2014



Langzeitprojekt memento mori
SINN DES TODES
oder die Kunst mit der Verfallsgarantie zu leben



Freier Lichtbildner
Dieter W. Weinstock